Februar 2018/Teil 1

Was Meditation ist, davon haben die meisten Menschen eine völlig falsche Vorstellung. Ich war auch so eine Person.

Meditationen können verschieden sein. Ihr Inhalt und ihre Technik hängen ganz von dem Ziel ab, das durch sie erreicht werden soll.

Ein Ziel kann sein, die Befreiung von allem was einen stört, wie Ängste, störende Gefühlsausbrüche, Verwirrung, immer wiederkehrende negative Gedanken, allgemeines Abgelenkt sein, innere Unruhe, Sorgen, Trauer, Depression, ja sogar Schmerzen usw.

Um die Befreiung davon zu erreichen, bedient man sich des Hilfsmittels der Meditation, um Geist und Körper wieder zu vereinen, um im hier und jetzt anzukommen und darf tiefen Frieden erfahren.

Ja, ganz wirklich, ich habe diesen Wandel erleben dürfen.

Alles fängt zuerst bei jedem einzelnen an.

Bewusstsein ist der Anfang, ist Leben